1967

Erschienen am 20. Mai 2018 in Allgemein

Andreas Wiedenhorst

 

Am 09.04.1967 verabschiedete sich der langjährige Pfarrer unserer Pfarrei, Dechant J. Gickler, der in den Ruhestand trat bzw. als Subsidiar nach Köln-Rath ging.

Dr. J. Westhoff übernahm die Nachfolge als Pfarrer unserer Pfarrei St. Marien. Am 05.09.1967 stellte er sich unserer Leiterrunde vor.

Den im vergangenen Jahr geplanten Kauf eines Grundstückes konnten wir am 05.04.1967 realisieren. Ort Schloss Ehreshoven an der Hängebrücke Agger.

Durch mehrere Arbeitsfahrten der Leiter und Pfadfinder wurde das Grundstück wohnlich gestaltet. Im Sommer fand nach langer zeit wieder ein Sommerlager statt. Der Jungpfadfindertrupp fuhr für 3 Wochen in ein Zeltlager nach Dahlen / Westerwald

In den letzten Oktobertagen dieses Jahres wurde erstmalig der Versuch gestartet, die Eltern unserer Mitglieder aktiv in unsere Arbeit mit einzubeziehen. Auf einer Elternversammlung wurde ein Elternbeirat gewählt.

Leider scheiterte es an hier nicht in Einzelheiten aufgeführten Fakten, daß der Elternbeirat nicht funktionstüchtig wurde.

Eine gut gemeinte Absicht hatte keinen Erfolg.

 

Im großen Rahmen fand auf unserem Stammesgrundstück in Ehreshoven zum ersten Mal ein Pfingstlager des gesamten Stammes statt.

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.