1971

Erschienen am 20. Mai 2018 in 1970

Andreas Wiedenhorst

 

Das Pfingstlager erhielt diesmal einen besonderen „Anstrich“. Der gesamte Stamm fuhr nach Wiehl in die Jugendherberge. Neben Filmdiskussionen der Rover und „Streifen“ der Jungpfadfinder wurde auf einer neuen, noch nicht dem Verkehr übergebenen Bundesstraße ein Seifenkistenrennen durchgeführt. Hierfür hatten die Pfadfinder in wochenlanger Arbeit 4 Seifenkisten gebaut.

Das im vergangenen Jahr im kleineren Kreis stattgefundene Wiedersehenstreffen der Ehemaligen wurde 1971 großangelegt. Bei zusagenden Getränken, Imbiß und heißer Musik trafen sich die „Ehemaligen“ nach langer Zeit nochmals alle wieder. Ca. 110 Personen wurden gezählt.

Den hierbei erzielten Erlös verwendeten wir für die von uns im Oktober durchgeführte bundesweite Aktion „Flinke Hände, flinke Füße“, wofür die Rover des Stammes eine Autowaschaktion auf dem kirchenvorplatz starteten. Bei 3 DM pro Wagen konnte ein großer Erlös für das „Körperbehindertenheim der DPSG“ in Westernohe/WW von uns abgeführt werden. Ein Sommerlager fand dieses Jahr aus Personalgründen nach Längerem nicht statt.

 

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.